Vanlife-Rezept: Brötchen aus dem Omnia mit Avocado, Hüttenkäse und Knoblauchöl

Avocado Frischkäse Brötchen

Die Avocado hat in den letzten Jahren einen wahren Hype hinter sich. In allen möglichen Varianten, oft als Guacamole, Salat, oder einfach auf Brot, wird sie als Superfood bezeichnet und gerne gegessen. In Spanien als Aguacate bekannt, ist sie auch hier quasi an jeder Ecke zu bekommen. Eher selten trifft man die grüne Butterfrucht im Duett mit körnigem Frischkäse, in südlichen Gefilden auch Hüttenkäse genannt, an. Das ist mir jedoch unerklärlich, denn die beiden Dinge ergänzen sich vortrefflich! Weiter unten also ein vanlife-taugliches Rezept, in dem Avocado mit Hüttenkäse und frisch gebackenen Brötchen aus dem Omnia Camping-Backofen kombiniert wird. Wem das nicht schmeckt, dem ist wirklich nicht zu helfen.

Anzeige

Avocadoanbau und Wasser(-mangel)

So lecker und gesund die Avocado auch ist, so kritisch ist ihr Anbau in industriellem Maßstab. Sie benötigt extrem viel Wasser. Für zwei bis drei Früchte (ca. 1 kg) wird bis zu ein Kubikmeter (1.000 Liter) Wasser benötigt. Angesichts der anhaltenden Trockenheit in den Anbaugebieten Südeuropas, fällt es da schwer, Avocados in rauhen Mengen zu verzehren. Es gilt also, abzuwägen und die leckeren Südfrüchte mit regionalem Gemüse abzuwechseln. Denn leider sind auch die aus Südamerika importierten Avocados in ihrer Klimabilanz nicht besser.

Die hat es in sich: Nährwerte der Avocado

Insbesondere die ungesättigten Fettsäuren sind sehr wertvoll für die Ernährung. aber die Avocado enthält darüber hinaus auch einiges an Ballaststoffen. In Kombination sind Avocado und Hüttenkäse ein dynamisches Duo.

NährstoffGehalt je 100 Gramm
Brennwert220 kcal
Fett13 g
davon ungesättigt10 g
Kohlenhydrate5 g
Protein1,5 g
Ballaststoffe5 g
Nährwerte der Avocado

Zutaten für die Brötchen

MengeInhalt
150 mlWasser
1 PäckchenTrockenhefe
1 PriseSalz
1 PriseZucker
80 gSojaghurt
350 gMehl
15 ggesalzene Sonnenblumenkerne
Inhaltsangaben für sechs Brötchen aus dem Omnia-Backofen

Zubereitung der Brötchen

  1. Alle Zutaten vermischen (in der Reihenfolge der Zutatenliste).
  2. 15 Minuten ruhen lassen (abhängig von der Umgebungstemperatur).
  3. In sechs Kugeln aufteilen
  4. Die Brötchen in die Silikonform des Omnia setzen
  5. Für weitere 15-20 Minuten ruhen/gehen lassen (bis sie sich merklich vergößert haben)
  6. Für 15 Minuten auf höchster Stufe backen.
  7. Für weitere 20 Minuten auf mittlerer bis kleinster Stufe fertig backen.

Zutaten für das Topping aus Avocado und Hüttenkäse

Hüttenkäse (körniger Frischkäse)
Avocado
Knoblauchöl (zwei bis drei geschälte Knoblauchzehen in eine kleine Flasche Olivenöl geben und für ein paar Tage ziehen lassen. Kann immer wieder und zu unterschiedlichsten Gerichten verwendet werden)
Ein paar Scheiben Tomate, wenn zur Hand (wir hatten keine)
Frisch gemahlener Pfeffer
Salz
Petersilie
Frisch gepresster Zitronen- oder Limettensaft
Inhaltsangaben für das Avocado-Frischkäse-Topping

Zubereitung des Toppings aus Avocado und Hüttenkäse

  1. Avocado schälen und in Scheiben schneiden
  2. Petersilie grob hacken
  3. Tomate in Scheiben schneiden
  4. Brötchen halbieren und mit Knoblauchöl beträufeln
  5. Brötchenhälften mit Hüttenkäse bestreichen
  6. Brötchenhälften mit Avocado belegen
  7. Tomatenscheiben darauf legen
  8. Salzen und Pfeffern
  9. Mit Zitronensaft beträufeln
  10. Mit Petersilie garnieren und servieren.
  11. Guten Appetit!

Hin­weis: Bei den mit * gekenn­zeich­ne­ten Links han­delt es sich um soge­nannte Affi­liate-Links. Wenn du über einen die­ser Links ein Pro­dukt kau­fst, erhält der Inha­ber die­ser Seite eine Pro­vi­sion vom Händler, die den Fort­be­stand der Seite sicher­stellt und dir keine Mehrkosten verursacht. Wir hoffen auf dein Ver­ständ­nis und deine Unterstützung. Dar­über hin­aus hof­fen wir, dir durch die Ver­lin­kung einige Zeit für Pro­dukt­re­cher­chen zu ersparen. Alles in Allem also eine Win-Win-Situa­tion.

Inhalt
Nach oben scrollen